Bladehammer 5500

Vormassieren von Fleisch

 

Die Tenderisier- und Vormassage-Einheit für Fleisch BLADEHAMMER 5500 besteht aus zwei Einzelanlagen, die mit dem Fleisch wechselwirken, um einen synergischen Tenderisier- und Dehnungseffekt auf die Muskelfasern auszuüben. Dadurch erhöht sich die Oberfläche zur Extraktion der myofbrillären Proteine (Tenderisierung) und es vermehren sich die interfibrillären Leerstellen, womit eine schnellere und verbesserte Lakeaufnahme in diesen Stellen während der ersten Massagevorgänge erreicht wird (Hammereffekt).

Dieser revolutionäre Prozess bewirkt nicht nur eine starke Verringerung der Prozesszeit und damit eine Erhöhung der Produktivität der Massiermaschinen, sondern auch eine Verbesserung der Kochausbeute, eine größere Schnittausbeute, eine verbesserte Fleischtextur und eine erhöhte intramuskuläre Bindung der gekochten Fleischprodukte, die mit dieser neuen Technologie behandelt wurden.

  • Hydraulisch angetriebene Köpfe.
  • Beschickung mit Förderband, um eine komplette Tenderisier- und Hammerhomogenität im Fleisch zu garantieren.
  • Je nach Produkt können verschiedene Messertypen durch Ersetzen des Messerkopfes eingesetzt werden.
  • Einstellbare Frequenz, Stärke und Druck des Hammerprozesses.
  • Jeder Kopf kann einzeln abgeschaltet werden.
  • Vollständige Wiedererlangung der abgetropften Lake.
  • Höchste Wartungsfreundlichkeit, leichte Säuberung und Desinfektion.

Speziell zum Anschluss an die Hochleistungsinjektoren wie MOVISTICK 4000 und MOVISTICK 5500 DUPLEX geeignet. Produktionsleistung je nach Eigenschaften des Produkts und der Produktionslinie. Wenden Sie sich an Metalquimia.

Informationen anfordern

Kundendienst

Um weitere Informationen über die Produktionskapazität und technologischen Möglichkeiten zu erfahren, wenden Sie sich bitte an METALQUIMIA

Schreiben Sie uns an info@metalquimia.com Oder füllen Sie das Online-Kontaktformular